Dienstag, 30. August 2016

Neues für den Inquisitor: Kragen und Ornat

Die Änderungen an Christians Gewandung sind abgeschlossen, der Kragen und das Ornat sind fertig. Tragefotos folgen. ;)
Die Schwertwaage außen auf dem Kragen ist aufgenäht. Wie bisher ist sie aus dem gleichen Stoff, den ich auch sonst in schwarz für die Gewandung verwendet habe, unter anderem auch für die Innenseite.
Da es keine sichtbaren Innennähte gibt, kann der Kragen auch gewendet getragen werden, nur liegen dann natürlich die Knöpfe innen. ;)
Die Knöpfe am Übergang zwischen dem Kragen und dem Rest sind bewusst so nahe bei einander, damit der Kragen bei Bedarf auch geöffnet werden kann.
Das Ornat bzw. der Orant-Schal ist in der ersten Ausführung etwas zu lang geraten. Das kommt davon wenn man eine Länge ausmisst und sie zusammen für gut befindet und dabei vergisst das mit der "Zier" abzugleichen. ;)
Dementsprechend fiel es natürlich über die beiden großen Schwertwaagen. Da Kürzen (durch Abschneiden) auf Grund des bereits rundherum angenähten Schrägbandes nicht in Frage kam, hat es jetzt kleine Taschen auf der Rückseite. ;D

Kommentare:

  1. Den Kragen finde ich wahnsinnig toll! So einer wäre vom Schnitt auch was für mich. Entweder auf dem MA-Markt oder auch im Alltag. Danke für die Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Und gerne, wir haben uns ja auch nur von Pakt der Wölfe inspirieren lassen. ;)

      Löschen