Donnerstag, 6. Oktober 2016

Des Zigeuners neue Weste

Ja, ich bin euch auch noch Tragefotos von meiner neuen ultorianischen Gewandung schuldig, aber da das Wetter grad nicht mitspielt und das Licht entsprechend doof ist, dauert das noch ein wenig. ;)
Aber ich habe auch noch ein paar andere fertige Sachen in petto, die noch nicht das Licht der Blogwelt erblickt haben, also geht es erstmal damit weiter.
Schon zu unserer eigenen Con im Juni diesen Jahres habe ich für den Zigeuner-Magier noch eine Weste für unsere IT-Hochzeit genäht.
Der Schnitt ist eine vereinfachte Version des Schnittes, den ich schon für Christians (OT-) Hochzeitsweste verwendet habe.
Für mich selbst habe ich zu diesem Anlass nichts genäht, da ich schon vorher von Ihrer Wurzelgnomität ein wunderschönes Kleid über einen Foren-Flohmarkt erworben habe. :) 
Der Dank für die Tragebilder geht an Confotografie van Rotten. :)

Kommentare:

  1. Das Kleid steht dir gut :) Du hast ja sogar die Perlen drauf gelassen...
    Nebenbei: Darf ich dich in meinem Blog verlinken?

    Und der Herr sieht ja Mal anbetungswürdig aus und so krass anders als der Inquisitor!

    Lustig finde ich, dass er Nagellack trägt, du aber nicht :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Und klar darfst du mich verlinken. :)
    Der Nagellack ist dem Charakter geschuldet, der Zigeuner-Magier hat neben den schwarz lackierten noch zwei "angespitzte und alchemistisch versilberte Nägel".
    Mein Char trägt eher selten bis gar nicht Nagellack, eher so zu passenden Anlässen.
    Tatsächlich hätte ich mir die Nägel noch violett mit goldenem Orient-Muster-Stamping machen wollen dafür, bin da aber nicht mehr zu gekommen. ^^''

    AntwortenLöschen