Mittwoch, 12. Juni 2019

Ein Zeltwimpel aus Leder

Heute gibt es mal eine relativ schnell entstandene Kleinigkeit aus Leder: einen Zeltwimpel.
Das Ziel war ein etwas "abgerissener" Look, auch im Sinne von es wurde das Material genommen, das da war. Das Leder ist passenderweise tatsächlich auch ein Abschnitt, an dem ich nur wenig an der Form nachgeschnitten habe. Die schlichten eingebrannten Kreise darauf sind ein von Diebeszinken inspiriertes Symbol einer Diebesgilde im LARP.
Die Kanten des Leders habe ich ebenfalls abgeflammt, wodurch es es sich am Rand zusammengezogen hat und dieser gewellte Look entstanden ist.

Dienstag, 4. Juni 2019

Gewerkeltes zum Tauschen

Mir sind gerade wieder Bilder von Dingen aufgefallen, die Christian und ich zwar gemacht aber nicht gebloggt haben. Daher folgt heute ein kleiner Ausflug ins letzte Jahr. :)
Im September 2018 waren wir bei einem mehrtägigen DIY-Community-Treffen bei dem neben verschiedenen Workshops auch eine Tauschrunde für selbstgemachte Werke auf dem Plan stand. Jeder, der gerne teilnehmen wollte, sollte dafür zwei Werke mitbringen und ist dafür mit zwei anderen Werken, die man sich wenn man in der Runde dran war, aussuchen durfte wieder nach Hause gegangen. :)
Christian hat dafür zwei Sets aus jeweils einem Lederbeutel und einem Armband gewerkelt.
 Ich habe ein Schmuckset mit Moos in Glaskugeln bzw. einem Glasfläschchen gebastelt und Armstulpen nach meinem bereits häufig verwendetem Lieblingsmuster ("Evergreen Gloves") gehäkelt.