Mittwoch, 26. Juni 2019

Überall Flamingos

Gefühlt rennt die Zeit schon wieder und ich komme mit dem Bloggen nicht hinterher, entschuldigt bitte. Ich gelobe Besserung und werde mich wieder daran versuchen zumindest einmal pro Woche ein fertiges Projekt oder einen aktuellen WIP zu posten. Dann habe ich bis September oder so vielleicht auch endlich alles aufgeholt. ;D
Getreu der Überschrift, sage ich mal: Sommer, Sonne, Flamingos! Bevor ich die folgenden Stücke genäht habe, ist mir bisher nicht so wirklich bewusst aufgefallen wie viel Kram es im Sommer mit Flamingos drauf gibt. Jetzt sehe ich sie überall! XD
Was haben Flamingos nun mit diesem Post zu tun? Sie sind essentieller Bestandteil der beiden genähten Stücke, die ich anlässlich einer Wohnungseinweihungsfeier verschenkt habe.
Gewünscht war ein Brotkorb mit Flamingos, der platzsparend verstaut und trotzdem einfach wieder "aufgebaut" werden kann. Also gab es einen eckigen Brotkorb mit Druckknöpfen.
Damit war es aber noch nicht genug. ;)
Ich habe auf Grund des Flamingo-Themas ein wenig rumgeblödelt und dabei gesagt, ich könnte auch eine Flamingo-Boxershorts nähen (das Schnittmuster will ich eh schon ewig lange mal ausprobieren) und da das ganze nicht mit einem "bloß nicht" kommentiert wurde, habe ich es einfach aus Spaß auch umgesetzt. Und sie gefällt sogar. :D
Das ist so ein bisschen wie schwarze Klamotten und pinke Socken mit Katzen dazu. ;D
Der Schnitt dazu ist das Freebook "LeRetro" von Snaply. Das Nähen ging wirklich einfach und schnell und die Passform wurde für gut befunden, so dass ich mittlerweile noch mehr Retroshorts auf meiner ToDo-Liste habe. :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten