Posts mit dem Label Kinder werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kinder werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 18. Juni 2020

Kinderkram - bequeme Hosen für jeden Tag

Heute gibt es nochmal Kinderkram, aber das ist vorerst wieder der letzte Post davon für eine Weile, denn der Kleiderschrank unseres Nachwuchses ist jetzt erstmal wieder ausreichend ausgestattet. :)
Hier folgen nun noch drei bequeme, locker geschnittene Kinderhosen aus Baumwolljersey.
Die letzten Hosen dieser Art habe ich noch nach dem Freebook des Schnittes genäht, aber für die neue Größe habe ich jetzt auf das entsprechende E-Book der "Kinderhose RAS" von Nähfrosch zurückgegriffen. Der Schnitt hat sich bei uns in der Vergangenheit so gut bewährt, dass ich ihn auch noch eine Weile weiter nutzten mag. :) 

Montag, 15. Juni 2020

Kinderkram - kurze Schlafanzüge mit Dinos und Waldtieren

Da schreibe ich gestern einen Blogpost und vergesse dann ihn auch zu veröffentlichen. Nagut, dann halt heute. ^^
Der Prämisse folgend mich von Kopf bis Fuß durch den Stash an genähten Kinderklamotten zu bewegen, folgen heute zweiteilige Schlafanzüge. Passend zum Sommer natürlich in einer kurzen Variante, wobei auch diese aus dem "Schlafi"- eBook stammt.
Die drei Schlafanzüge aus Baumwolljersey haben dieses Mal auch eine deutlichere Auswirkung auf meinen Stoffbestand, denn für die aktuelle Größe habe ich für jeden einen 50 cm langen Coupon (fertiger Zuschnitt) vom Stoffmarkt ohne nennenswerten Rest aufbrauchen können. :)

Dienstag, 9. Juni 2020

Kinderkram - Halstücher aus Jersey

Nach dem letzten Post mit LARP-Bezug geht es erstmal wieder mit Kinderkram weiter. Einfach, weil ich da noch einiges an nicht gezeigten Dingen fertig habe und den "Content-Stash" weiter abbauen möchte. ;)
Ich habe mir überlegt, dass ich mich durch die Kinderkleidung einfach von Kopf bis Fuß durcharbeite: daher folgen nach der letzten Mütze jetzt Halstücher.
Die Halstücher sind jeweils aus zwei Lagen Jersey und werden mit einem Druckknopf verschlossen.
Der Schnitt ist von älteren gekauften Halstüchern in Einheitsgröße abgenommen, insgesamt etwas vergrößert und am Halsausschnitt erweitert. 

Dienstag, 19. Mai 2020

Kinderkram - eine Beaniemütze mit Schirm

In letzter Zeit bin ich viel damit beschäftigt Jersey zu vernähen und den Kleiderschrank unseres Nachwuchses wieder aufzustocken, daher geht es erstmal noch eine Weile mit unterschiedlichen Teilen der Kategorie "Kinderkram" weiter. :)
Hier gibt es nun eine neue Beaniemütze, wieder einmal nach dem E-Book von Lybstes, dieses Mal allerdings mit Schirm als Sonnenschutz.
Den Schirm habe ich mit einer Lage Schabrackeneinlage versehen, in Nachhinein hätte diese aber für noch mehr Stand auch gut 2-lagig sein können.

Donnerstag, 14. Mai 2020

Kinderkram - Raglanshirts mit Micky Maus

Guten Morgen zusammen,
nach dem Plüschdrachen gibt es heute nochmal Kinderkram, nicht zum Kuscheln, aber zum Anziehen. ;)
Vom Stoffmarkt hatte ich für den kleinen Mann noch Jersey mit Micky Maus liegen, der ein T-Shirt werden sollte. Vor kurzem habe ich daraus ein kurzärmeliges Raglanshirt nach dem "Plowa"-Schnitt von Lolletroll genäht. Da der 50 cm Abschnitt leider nicht vollständig für das Shirt reichte, habe ich es unten mit schwarzem Jersey verlängert. Auf Bündchen habe ich mit Ausnahme des Halses verzichtet und die Kanten nur zweimal eingeschlagen und mit einem Dreifach-Geradstich vernäht.
 Nach dem gleichen Schnitt habe ich außerdem ein Shirt für den Nachwuchs einer Freundin genäht. Dies war als kleines Dankeschön gedacht, da sie mir vorher eine ganze Sammlung an verschiedenen (Kinder-)Jerseys geschenkt hat. :)

Donnerstag, 7. Mai 2020

Hippo-Drachen-Schnuffeltuch / Plüschtier Nr. 4

Erinnert ihr euch noch an den Hippo-Drachen, den ich für unseren Nachwuchs genäht habe?
Nach fast drei Jahren intensiver Bekuschelung und ungezählten Runden in der Waschmaschine sieht der gute mittlerweile schon etwas mitgenommen aus. Im Nachgang ärgere ich mich etwas, dass ich nicht gleich zwei identische Tierchen genäht habe um dies regelmäßig tauschen zu können wenn es mal wieder gewaschen werden muss.
Das habe ich nun quasi nachgeholt indem ich ein zweites, allerdings nicht ganz identisches Plüschtier genäht habe. Der Jersey, den ich ursprünglich verwendet habe, ist nicht mehr zu bekommen und die Reste waren nicht groß genug, also musste ich auf einen ähnlichen Jersey ausweichen.
Unser Sohn hat aber kein Problem damit, dass der Bruder seines Kuschelkumpels nur ähnlich aussieht und nimmt nun je nach Tageslaune den einen oder den anderen oder auch beide zum Kuscheln. :)

Sonntag, 26. April 2020

Kinderkram - ein Schlafanzug mit Fledermäusen

Nachdem sich der Post Anfang der Woche um ein Kissen zum Schlafen drehte, mache ich thematisch einfach mal damit weiter: hier folgt nun ein Kinder-Schlafanzug mit Fledermäusen.
Wie bereits die letzten Schlafanzüge ist auch dieser nach der "Schlafi"-Kaufanleitung entstanden.
Auch hier ist zwischen Stoffkauf und Nähen einige Zeit ins Land gegangen, so dass der Stoff dieses Mal in der Länge zwar gerade so noch für die Hose reichte, aber nicht mehr für die Ärmel. ;)

Dienstag, 27. August 2019

Hippo-Drachen-Schnuffeltuch / Plüschtier Nr. 3

Bevor es wieder zurück zu Nähwerken und Basteleien mit LARP-Bezug geht, gibt es heute noch ein neues Plüschtier von mir. :)
Eine Freundin fand den letzten Hippo-Drachen so niedlich, dass sie sich selbst einen zum Weiterverschenken gewünscht hat.
Auch dieser Drache ist wieder aus kuschelweichem türkisen Minky-Plüsch und petrolfarbenen Jersey. Die Augen und die Nasenlöcher sind handgestickt.

Donnerstag, 9. Mai 2019

Kinderkram - Schlafanzüge

Schockschwerenot, nun haben wir schon Mai und es gibt noch keinen neuen Blogpost.
Dies ändere ich dann heute mit einer kleinen Alltagsnäherei für den Nachwuchs. :)
Als letzte Anschaffung bei Kinderklamotten standen nach langer Zeit mal wieder Schlafanzüge an. Da ich aber noch einiges an Jersey hier hatte, habe ich mich dazu entschieden auch zwei Stück in den nächsten Größen selbst zu nähen. Hosen waren ja bisher relativ simpel, da konnten Oberteile auch nicht das Problem werden. ;)
Heraus gekommen sind 2 Schlafanzüge nach dieser Kauf-Anleitung von Makerist.
Das Nähen ging schnell und einfach. :)
Bei dem Schlafanzug mit den Mustern und den Füchsen musste ich allerdings an den Beinen etwas stückeln, da sonst der Stoff nicht ganz ausgereicht hätte. ^^'

Montag, 15. Oktober 2018

Kinderkram - kurze Hosen für den Sommer und lange für den Winter

Heute gibt es nochmal eine Runde Kinderkram von mir. ;)
Schon zum Sommer hatte ich für unseren Nachwuchs einen neuen Schwung kurze Pumphosen genäht, die ich jetzt wo sie erstmal nicht gebraucht werden nachträglich noch mit Größenlabels versehen habe und fürs nächste Jahr wieder weg packe. Zumindest hoffe ich, dass die Hosen nächstes Jahr auch noch passen, denn es handelt sich um den größenübergreifenden Schnitt für kurze Pumphosen nach dem Freebook von Lybstes.
Der Schnitt gefällt mir von der Machart und von der Passform her besser als der erste, den ich letztes Jahr verwendet habe.
Und hier gibt es nun die fertigen Hosen, wobei die Hose mit den Dinos leider einen Waschmaschinen-Unfall hatte: die Bündchen waren auch mal grau. ;) Nach einer Runde mit einem neuen roten T-Shirt und danach mit Entfärber hat der Bündchenware leider nicht so gut gefallen ...

Jetzt aktuell für den Herbst und den anstehenden Winter habe ich auch nochmal eine neue Runde lange Hosen nach dem Freebook "Babyhose RAS" von Nähfrosch genäht.
Im Gegensatz zum letzen Mal habe ich mich aber nur für ein längeres Bündchen am Bauch entschieden, so dass die Hosen nicht ganz so lange mitwachen, was aber bei der aktuellen Größe auch nicht mehr so dringend notwendig ist, da die Größe an sich etwas vorhalten dürfte. ;)

Dienstag, 2. Oktober 2018

Hippo-Drachen-Schnuffeltuch / Plüschtier Nr. 2

Heute gibt es hier mal wieder ein Plüschtier. :) Es ist das zweite von mir genähte Hippo-Drachen-Schnuffeltuch nach dem ebook von monstabella.
Nachdem der erste Drache für unseren eigenen Sohn war, ist dieser hier als Geschenk für die Tochter eines befreundeten Paares entstanden. Da ich weiß, dass er wohlbehalten angekommen ist und auch schon eine erste "Kontaktaufnahme" erfolgte, kann ich ihn euch nun zeigen. :)
Der Drache ist auch dieses Mal wieder aus kuschelweichem Minky-Plüsch, in Gegensatz zu unserem aus Jersey ist der Rest aber aus buntem Tragetuchstoff. Die Augen und die Nasenlöcher sind handgestickt.

Mittwoch, 28. Februar 2018

Kinderkram - eine Windeltasche mit Fledermäusen

Heute gibt es wieder etwas "Kinderkram", allerdings dieses Mal nichts zum Anziehen.
Da es nicht immer notwendig und praktisch ist die ganze Wickeltasche mitzuschleppen, habe ich noch eine Windeltasche für eine kompakte Mitnahme der nötigsten Utensilien genäht.
Der Schnitt ist aus dem E-Book "Lilly Windeltasche". Die Stoffe und Bänder sind Reste von meiner Arbeit an der Wickeltasche. :)

Montag, 22. Januar 2018

Eine Wickeltunika für den Nachwuchs-Helden

Heute gibt es mal wieder einen Post mit LARP-Gewandung für unseren Nachwuchs, die ich für Silvester genäht habe. Seine erste Gewandung passte ihm großteils noch, nur die Tunika ist bereits zu klein gewesen.
An sich basiert die Wickeltunika genau wie die vorherige auf  dem Schnitt der "Elfentunika" aus der Schnittmustersammlung Zwergenverpackung II von Farbenmix. Allerdings habe ich die Schößchen weggelassen und dafür den oberen Teil verlängert.
Die Tunika ist wieder aus violettem Leinen, dieses mal aber mit grauem Baumwoll-Schrägband eingefasst. Innen wird sie mit Kordeln gebunden, als Knöpfe für Außen habe ich dunkelgraue Kam Snaps verwendet. :)

Für den kleinen Mann ist die Tunika doch noch etwas zu groß geraten, dafür passt sie dann aber hoffentlich auch wieder eine Weile länger. ;)

Donnerstag, 30. November 2017

Kinderkram: Katzen-Beanie mit Ohrenschutz und Flechtbänder

Bevor nun der November zu Ende geht, hier noch ein kleiner Blogpost aus der Kategorie Kinderkram: ein Beanie mit Ohrenschutz nach dem E-Book vom Lybstes.
Der Beanie ist Außen und Innen aus Jersey und die Bänder dazu habe ich aus 1cm breiten Streifen selbst geflochten. Mit Ausnahme des Flechtens ging das ganze wieder recht schnell von der Hand und war auch dringend nötig, da unserem Sohn seine aktuelle Mütze langsam zu klein wird. ;)

Montag, 2. Oktober 2017

Die erste Gewandung für den Nachwuchs-Helden

Für die Bilder von Christians neuer Magiergewandung warten wir derzeit noch auf besseres Wetter, aber ich habe ja nicht nur für ihn sondern auch für unseren Sohn etwas genäht und das kann ich euch schon in Gänze zeigen. :)
Die Hose ist wieder eine "RAS Babyhose", dieses Mal allerdings nicht wie die anderen aus Jersey, sondern aus Baumwollköper mit Jersey-Bündchen. Die Tunika aus violettem Leinen ist nach dem Schnitt der "Elfentunika" aus der Schnittmustersammlung Zwergenverpackung II von Farbenmix entstanden. Die graue Gugel ist aus dem gleichen Leinen-Baumwollmix, der auch als Innenfutter für Christians neunen Kapuzenschal dient und die Lederpuschen sind eine Gemeinschaftsarbeit von Christian und mir. Allgemein sind das bis auf die Bündchen lustigerweise alles Stoffreste von Stoffen, die ich entweder für Christians aktuelle oder vorherige Magiergewandung verwendet habe. ;D
Damit unser Zwerg unterwegs während der Con seinen Schnuller nicht verliert, habe ich außerdem noch ein möglichst IT-taugliches Schnullerband zusammen gebastelt. Wer sich nun fragt wie wir mit ihm "unterwegs" waren: Wir haben ihn die meiste Zeit abwechselnd in einer Meitai Babytrage getragen. :) 

Mittwoch, 30. August 2017

Kinderkram - Mützen und Halstücher

Um diesen Monat und das Thema blogmäßig vorerst abzuschließen, gibt es hier nochmal eine Runde Kinderkram. Im September folgen dann erstmal wieder LARP-Posts. :)
Während die verschiedenen langen und kurzen Hosen entstanden sind, habe ich zwischendurch auch Mützen und Halstücher genäht. Die Sachen mit Pandas und Füchsen sind nach dem Beanie-Freebook von Lybstes und nach dem Halstuch-Freebook von Farbenmix. Und die Knotenmützen nach dem Freebook "Minimop" von aefflyn.
Das Nähen ging in allen Fällen wieder schnell und einfach und eignet sich auch super zur Resteverwertung. :)

Donnerstag, 24. August 2017

Kinderkram - Mehr Hosen, dieses Mal aber in lang

Ich setze mal die Posts um den Kinderkram fort: auch dieses Mal sind es Hosen, allerdings in langer Variante nach einem so simplen Schnitt, dass ich gleich eine ganze Menge davon produziert habe. ;)
Die Hosen sind alle nach dem Freebook "Babyhose RAS" von Nähfrosch entstanden. Den Schnitt gibt es auf der Seite aber auch als Wellnesshose für Erwachsene (den werde ich sicher auch nochmal testen). :)
Für die Bündchen habe ich eine etwas längere Variante als Mitwachsbündchen gewählt und als Hosengröße die 68. Damit sind die Werke hoffentlich auch eine Weile länger tragbar. Ich bin gespannt wie viele Größen die Hosen tatsächlich bei uns mitwachsen, optimistisch habe ich erstmal drei Größen angenommen und die Etiketten entsprechend ausgewählt. Falls sie doch nur für Größe 68 und 74 reichen, kann ich die 80 später immer noch schwärzen. ;)
Auf jeden Fall will ich auch nochmal welche ab Größe 80 nähen, denn Jersey ist noch massig vorhanden. Ich habe mich da vor ein paar Monaten beim Online-Kauf ein wenig hinreißen lassen, da ich mich nicht entscheiden konnte. ;D

Dienstag, 15. August 2017

Kinderkram - Kurze Büxle für den Sommer

Heute gibt es mal wieder genähten Kinderkram zum Anziehen. :) Nach dem Freebook "Büxle" habe ich für unseren Sohn mehrere kurze Pumphosen aus verschiedenen Jersey-Stoffen und Bündchenware genäht. Die Hosen sind recht flott zu nähen und so sind insgesamt sieben Stück entstanden, wobei ich die Dino-Hose beim ersten Bild vergessen habe, daher ist diese einzeln abgelichtet. ;)

Da ich mittlerweile bereits einiges an Kinderklamotten genäht habe (auch schon im Vorraus für größere Größen), habe ich mir hierfür außerdem Textiletiketten zugelegt um später nicht durcheinander zu kommen. ;) Die ersten Stücke habe ich zwar mit einem Textilstift beschriftet, aber die Etiketten gefallen mir persönlich besser.

Freitag, 4. August 2017

Schnullerdrache - ein anhängliches Schnuffeltuch-Plüschtier

Vor der Geburt unseres Nachwuchses ist noch ein zweites Schnuffeltuch-Plüschtier entstanden: ein Schnullerdrache nach dem ebook von "Von lange Hand"
Der Drache ist wie der Hippodrache aus kuschelweichem Minky-Plüsch, Die Unterseite, Zacken, Füße und Ohren sind aus Baumwolljersey und verschiedenen Baumwollkordeln. Die Augen und die Nasenlöcher sind handgestickt. Der bunte Jersey ist in diesem Fall ein Rest von dem Stoff, den ich vor einer gefühlten Ewigkeit für eine meiner Hosen verwendet habe. :D
Das doppelt gelegte Webband am Schwanzende ist mit einem Druckknopf versehen, so dass man den Drachen entweder selbst irgendwo festmachen kann oder einen Schnuller daran befestigen kann. Erst danach ist mir aufgefallen, dass die Schnuller der Marke, für die wir uns entschieden haben, gar keinen "Bügel" zum befestigen haben... aber das macht auch nichts. ;)