Samstag, 20. März 2021

Gewichtelt: eine Beinholster-Tasche

Heute geht es mal wieder um ein Wichteln im Nähkromanten-Forum. Dieses Mal war es ein Wunsch-Wichteln bzw. Wichteln-Reverse, welches durch das Weihnachtswichteln letztes Jahr inspiriert wurde.
Beim Weihnachtswichteln darf sich jeder drei Sachen wünschen und bekommt dann einen Wunsch erfüllt, wenn sich jemand findet, der diesen umsetzen möchte. Letztes Jahr hat tatsächlich jeder etwas bekommen und einige hätten auch gerne noch mehr Wünsche erfüllt, einfach weil sie z.B. Lust darauf hatten mal eine bestimmte Technik auszuprobieren, für ein solches Werk selbst aber gar keine Verwendung hätten. Das Wunschwichteln funktionierte nun genau anders herum: Jeder hat drei Dinge eingereicht, die er oder sie gerne einmal werkeln würde und dann durften alle Teilnehmer der Orga die Werke nennen, die sie ganz unbedingt gerne haben möchten. Mit dieser Basis wurde dann zugelost, wer was für wen werkeln darf. Bis zur Auslosung wusste ich also auch nicht, welche Wunschwerkelei ich umsetzen darf und mein Wichtelkind bis zum Empfang nicht, was es bekommt. :)
Da das Wichteln kürzlich abgeschlossen wurde, kann ich euch nun aber auch mein Werk zeigen: 
Eine Beinholster-Tasche aus schwarzem Baumwollköper. Die Tasche besteht selbst aus einer großen Reißverschluss-Tasche und einer kleineren Tasche mit Druckknopf. Dazu gab es als Goodie einen Taschenanhänger, da sich mein Wichtelkind keine weiteren von mir angebotenen Verzierungen gewünscht hat.
Das Schnittmuster (McCalls Cosplay 2071) wollte ich schon lange einmal ausprobieren und außerdem wollte ich gerne aus meinem Stoff-Stash arbeiten, daher bot es sich einfach super für das Wichteln an. :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten