Mittwoch, 12. September 2018

Seth - ein barsaivscher Luftpirat - die Rüstweste aus Stoff und Leder

Es hat nun eine ganze Weile gedauert, aber die Rüstweste für Seth ist fertig und war letztes Wochenende auch schon auf Con in Aktion. :)
Die Weste besteht aus braunem Leder mit Goldschlieren, dem gleichen grünen Webstoff, den ich auch schon für die Elfenweste verwendet habe, altgoldenem Kunstleder für die Verzierungen, sowie braunem Baumwollköper als Futter und Decovil als verstärkende, leder-ähnliche Zwischenlage im Stoff. Die angenieteten Schnallen sind alle per Hand aus dem gleichen Leder zugeschnitten.
Den Rücken der Weste ziert das Clanssymbol des Charakters.
Hier folgen noch ein paar Details und Bilder aus der Arbeitsphase. :)
Um einen passenden, körpernahen Schnitt zu erhalten, habe ich Christians Oberkörper als allererstes in Frischhaltefolie und Tape eingewickelt, mit Edding die angedachte Nahtführung aufgemalt und ihn dann vorsichtig herausgeschnitten. Wir kannten dieses Vorgehen bisher nur aus dem Rüstungsbau im Cosplay-Bereich, aber es ließ sich hierfür auch ganz wunderbar verwenden. :D
Die einzelnen Teile habe ich dann für das endgültige Schnittmuster auf Papier übertragen, ein erstes Probeteil aus Stoff genäht und testweise ganz grob das Symbol auf dem Rücken skizziert.
Das richtige Clanssymbol habe ich später aus einem Earthdawn Quellenband kopiert, auf ca. A3 vergrößert und noch ein wenig angepasst, bevor ich die Papiervorlage mit einem Cutter zugeschnitten habe. Nach dem Übertragen auf das Kunstleder habe ich mir die Teile erst einmal in die Vorlage gepuzzelt um sicherzugehen das nichts fehlt. :)
Vor dem Nähen habe ich alle Teile mit Stylefix Klebeband von Farbenmix fixiert.
Ich hatte es ursprünglich nur mal gekauft um die Webbänder für die "AllesKönner"-Tasche beim Aufnähen zu fixieren, aber mittlerweile nutze ich es bei beinahe jedem Nähprojekt wenn es nicht nur ums aneinander nähen geht. ;)
Bilder von der Gewandung im Gesamten folgen, sobald Christian auch seine Lederarbeiten für den Charakter vorgestellt hat. :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten