Sonntag, 1. Dezember 2019

Handschuhe für meinen Magier

Hallo Ihr Lieben, heute gibt es auch mal wieder etwas LARPiges von mir.
Jüngst habe ich meinem ältesten Charakter, dem Magier Razvan, ein paar neue Handschuhe gegönnt.
Da ich einen gewissen Faible für Asymmetrie hege, ist es kein Paar geworden, sondern je einer für die linke- und die rechte Hand.
Im Fall der linken Hand habe ich mich für einen längeren Handschuh ohne Finger aus schwarzem Glattleder entschieden. Verschlossen wird er durch zwei Lederriemen die um den Arm gezogen werden. Auf der Oberseite gibt es ein paar Keilschrift-Ideogramme die ich mit Brenner und silberner Lederfarbe in das gleiche Struktur-Leder eingebracht habe welches ich auch schon für die Gamaschen des Charakters verwendet habe (Des Magiers neue Gamaschen).
Der Handschuh für die rechte Hand ist vollständig aus eben diesem Leder hergestellt, aber nur als kurzer Handschuh konzipiert, der sich um die Hand wickeln lässt.
Durch den von mir verwendeten Schnitt ergab sich auf der Vorderseite des rechten Handschuhs ein v-förmiger Spalt den ich mit etwas schwarzem Glattleder hinterlegt habe. Als Schmuck und Anzeiger einer IT-Familienverbindung ziert diesen Handschuh ein aufgenähtes keltisches Kreuz.

Keine Kommentare:

Kommentar posten