Dienstag, 27. April 2021

Zipfelcardigan aus Sweatshirt-Stoff

Heute gibt es nun auch mal wieder etwas, dass ich als alltägliches Kleidungsstück für mich genäht habe. :)
Ich habe beim Sortieren meiner Stoffkisten einen Sweatshirt-Stoff wieder gefunden, der ursprünglich mal zum Nachnähen eines vermeidlichen Schnäppchens in Form eines leider doch viel zu billig verarbeiteten Pullover-Kleides angedacht war, das ich mir aber im Laufe der Zeit nun doch in der von mir gewünschten besseren Ausführung nochmal gekauft habe.
Das passte aber nun insofern ganz gut, als dass ich jetzt gerne Ersatz für einen meiner aufgetragenen Cardigans schaffen konnte. :)
Der Schnitt ist im Grunde der gleiche, den ich auch für den Cardigan aus Lochspitze verwendet habe, den ich auf Grund des Materials nur minimal in der Weite geändert habe und ansonsten nur in der Länge etwas variiert habe. Dazu habe ich außerdem noch Daumenlöcher eingebaut, wobei diese in erste Linie ja auch "nur" Aussparungen in den Ärmelnähten sind. ;) Die größte Neuerung im Vergleich zu der Version aus Lochstrick sind die eingesetzten Taschen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten