Mittwoch, 27. März 2019

Ein Vampir und ein Magier - zwei Charaktere, eine Gewandung - der Entwurf

Hallo zusammen, heute gibt es mal wieder einen bzw. zwei neue Gewandungsentwürfe von mir.
Letztes Jahr kam ein Freund zu mir und fragte, ob ich ihm Anfang diesen Jahres wohl eine Gewandung für eine Rolle bei einem Vampire Live-Rollenspiel nähen könnte und erweiterte dies um den Wunsch die Gewandung zum Großteil auch für einen Magier beim Fantasy-LARP weiter nutzen zu können. Da die Rolle beim Vampire vorgegeben wurde, gab es ein paar klare Rahmenbedingungen: ein Kaufmann in Europa im 14./15. Jahrhundert, wobei 100% historische Korrektheit und Authentizität nicht erforderlich waren.
Die Farben für den Vampir waren frei wählbar und ergaben sich durch den Farbwunsch für den Maiger: Smaragdgrün und Grautöne.
Nach dem Sichten der Möglichkeiten und etwas gemeinsamen Brainstorming sind dann die beiden folgenden Entwürfe entstanden:

Für den Vampir gibt es eine Pluderhose, eine Tunika mit Stehkragen, einen Übermantel mit offenen Ärmeln und ein Barett. Für den Magier wird die Gewandung um einen breiten Stoffgürtel und einen Rock für die Roben-Optik erweitert und das Barett gegen eine Kappe getauscht.
Die Gewandung für den Vampir ist bereits fertig, da die Con letztes Wochenende war.
Die Bilder dazu gibt es dann im nächsten Post. ;)

Kommentare:

  1. Sehr cool. Mit nur kleinen Änderungen ein anderes Outfit zu haben ist klasse. Ich versuche auch bei meinen Klamotten ne Wiederverwertbarkeit zu bedenken. Aber jeder Chara hat auch ein paar Teile die nur ihm gehören.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Meine Charaktere haben alle irgendwie etwas eigenes, ich habe aber auch Charakterkisten, in denen sie lagern um mir das Gesuche nach dem ganzen Kram zu ersparen. ;) Wobei ich schon versuche alte Sachen zu anderen Charakteren zu übernehmen wenn ich Charaktere ad acta lege oder Ausrüstung / Klamotten ersetze. :)

      Löschen