Samstag, 4. Juli 2020

Ein geblümtes Sommerkleid

Heute zeige ich euch mal wieder ein Geburtstagsgeschenk, dass ich für meine Mama genäht habe: ein geblümtes Sommerkleid aus leichter Baumwolle.
Streng genommen, ist es das Geschenk vom letzten Jahr, das jetzt zu diesem Sommer fertig geworden ist. Dies lag aber unter anderem schlichtweg daran, dass der Stoff erst zum Sommerende letztes Jahr ankam und wir uns darauf geeinigt haben, dass ich das Nähen des Kleides zu Gunsten anderer Projekte schiebe bis es draußen wieder warm genug dafür ist. :)
Der Schnitt stammt von einem ähnlich geblümten Sommerkleid, das meine Mama schon viele Jahre besitzt und sehr gerne getragen hat, welches sich nun aber hier und da durch Abnutzung auflöst.
Dies ist auch der Grund dafür, dass ich für sie es nachgenäht habe.
Das Kleid besteht aus mehreren relativ geraden Bahnen, nur in den Seiten ist es am Saum ausladender geschnitten. Die Übergänge von Front und Rücken zu den Seiten sind zum Teil geschlitzt, wie man auf den Bildern sehen kann.


Keine Kommentare:

Kommentar posten